Menü

Jubiläum zentrales Thema im Förderverein der MNS
Eine positive Bilanz zogen die Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Martin – Niemöller – Schule zum Schulfest vor den Sommerferien im Rahmen „50 Jahre MNS – bunt, vielfältig, kreativ“. Besonders erfreut war man über die große Resonanz der interessierten Besucher, die die Präsentationen der unterschiedlichen Projekte der Schülerinnen und Schüler mit großer Anerkennung würdigten. Auch der musikalische Ausklang des „Präsentationstages“ war ebenso rege besucht wie die Veranstaltungen zum viel beachteten Musical.

 

Schulleiter Martin Buhl gab anschließend einen Ausblick auf den Jubiläumsabend am 16. Oktober  2014, der in der Großsporthalle stattfinden wird. Geplant ist eine „Zeitreise“ mit Interviews und einer Bilderschau, die von „Live-Musik“ der MNS umrahmt wird. Der Förderverein übernimmt auch hier die Bewirtung und zeichnet für die finanzielle Abwicklung verantwortlich.

Der Sponsorenlauf im Jubiläumsjahr findet wie bereits angekündigt am Montag (13.10.) um 11 Uhr statt. Der Förderverein wird die „Wasserstation“ betreuen und sich um 10 Uhr bereits im Schulgelände treffen. Die Schulgemeinde hofft, dass vielleicht doch noch bis zu diesem Termin die umfangreichen Sanierungs- und Gestaltungsarbeiten auf dem großen Schulhof abgeschlossen sind, um ihn der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Am Tag der Aufnahme der neuen 5. Klassen (09.09.) wird den Gästen wieder ein „Elternkaffee“ in der Mensa angeboten. Der Förderverein wird mit einem Info-Stand vertreten sein und sich in einem neuen Flyer vorstellen.

Einstimmig beschloss der Vorstand, dass zukünftig bewilligte Antragssteller einen Zuschuss von 50% bis max. 100 € für Klassen-/Studienfahrten aus dem Schulsozialfonds erhalten können. Die Antragsstellung muss aber unbedingt bis zum 31. März eines Jahres erfolgen.

Rechner Lukas Gruber berichtete über das Verfahren zur Beitragserhebung mit SEPA. Die Mitglieder werden in einem Rundschreiben informiert. Die Buchung wird zukünftig zum 01. Oktober erfolgen.

Veranstaltungen im Rahmen von „Kuado“, die Lesung des Büchnerpreisträgers im Musischen Zentrum und verschiedene Anschaffungswünsche der Schule waren weitere Punkte der Vorstandssitzung.

 i.A. Hans – Jürgen Eßinger

      (Vorstand Förderverein MNS)

Themenelternabend "Schulvermeidung"

 

Informationen zum Wahlpflichtunterricht

 

Ganztägig Lernen!

 

Förderverein

 

Kinderschutzbund

Ortsverband Ried/Gernsheim Kooperationspartner der MNS
Benefiz für Kids
15. Ried-Cup für Grundschulen

Schulelternbeirat

Go to top