Menü

MNS Aktuell


  

Am 22. Februar nahmen Amina Grimm (15) und Raoul Boller (14), beide Schüler der Martin-Niemöller-Schule Riedstadt, am südhessischen Regionalwettbewerb Jugend forscht teil. Gastgeber waren die Darmstädter Fraunhoferinstitute. Angetreten sind über 55 Jugendliche, die mit verschiedensten Forschungsarbeiten das große Spektrum von Naturwissenschaften und Technik abdeckten. Die beiden riedstädter Schüler untersuchten in einer umfangreichen Studie das Lungenvolumen ihrer Mitschüler. In ihrer Arbeit ermittelten sie verschiedene Abhängigkeitsfaktoren

. Als Schüler einer Bläserklasse galt ihr Interesse besonders der Auswirkung des Blasinstrumentenspiels. Hierzu konstruierten sie einen Fragebogen, der von allen Studienteilnehmern beantwortet wurde. Weiterhin nahmen sie im Sportunterricht der Probanden mehrere Messungen, wie die Bestimmung von Gewicht, Größe, Blutdruck, Puls, Vitalkapazität sowie Erholungswerten nach Belastung vor. Die Auswertung zeigte, dass das Lungenvolumen von Bläsern nach drei Jahren regelmäßigen Übens im Vergleich zur nicht musizierenden Kontrollgruppe um circa 10% vergrößert ist. Bei ihrer fleißigen Forschung wurden sie von ihrem Biologielehrer Thomas Grimm unterstützt. Im Rahmenprogramm der Fraunhoferinstitute wurden alle Teilnehmer hervorragend verpflegt und durch die verschiedenen Labore der Einrichtung geführt. Sie erhielten so einen interessanten Einblick in die aktuelle digitale Forschung. Die aus drei Naturwissenschaftlern zusammengesetzte Jury war beeindruckt von der Studie und vergab nach Präsentation und Befragung den zweiten Platz in der Sparte Schüler experimentieren/ Biologie. Mit hilfreichen schriftlichen Tipps zur Weiterarbeit wurden die Urkunden während der abendlichen Feierstunde von Dr. Schlöder, dem Wetbewerbsleiter, und Herrn Daun, dem Paten der Fraunhoferinstitute, an die Jungforscher überreicht. Am Ende eines interessanten Tages waren zwar alle erschöpft, aber sehr motiviert ihre Forschungen weiterzuführen und nächstes Jahr wieder beim Jugend-forscht-Wettbewerb anzutreten

Förderverein

 

Kinderschutzbund

Ortsverband Ried/Gernsheim Kooperationspartner der MNS
Benefiz für Kids
15. Ried-Cup für Grundschulen

Schulelternbeirat

Go to top