Menü

MNS Aktuell

>
  

Berufsorientierung zum Anfassen

- Pneumatik/ Hydraulik

Diese Woche konnten die Schüler der Klassenstufe 8 eine erlebnisorientiere Führung im Metall-Elektro-Infotruck besuchen. Bundesweit informieren insgesamt zehn M+E-InfoTrucks kostenfrei an Schulen und öffentlichen Einrichtungen über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie. Die InfoTrucks bieten Platz für eine ganze Klasse, die von ihrem Lehrer begleitet werden kann. Dabei steht der Spaß am „selber erleben“ im Vordergrund. In der unteren Etage gelingt dies mit anschaulichen Experimentierstationen, an denen die Faszination Technik greifbar und erlebbar wird. Die Schülerinnen und Schüler können

Weiterlesen: Berufsorientierung zum Anfassen

Politische Bildung an der MNS-Riedstadt

In Vorbereitung auf die Bundestagswahl am 24. September veranstaltete die Martin-Niemöller-Schule Riedstadt zusammen mit dem “Ring Politischer Jugend” eine Podiumsdiskussion. Dazu kamen Vertreterinnen und Vertreter der Jugendorganisationen von SPD, FDP und Grünen sowie der Linksjugend und stellten sich am vergangenen Mittwoch den Fragen der Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klassen. Ein Mitglied der Jungen Union konnte leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Weiterlesen: Politische Bildung an der MNS-Riedstadt

Mehrere Auszeichnungen für Riedstädter Gesamtschule

Förderverein der MNS stellt umfangreiche Mittel zur Verfügung

Eine sehr positive Bilanz konnte der Vorstand des Fördervereins der Martin-Niemöller-Schule in Riedstadt in seinem Geschäftsbericht auf der Jahreshauptversammlung ziehen, die Dank des großen Engagement der Vorstandsmitglieder nur möglich ist, wie Vorsitzende Michaela Förster und Schulleiter Martin Buhl ausführten. SL Buhl hob auch die konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle der Schulgemeinde hervor und wünschte sich, noch mehr Mitglieder des Vereins für dieses sehr wichtige und wertvolle Ehrenamt zu gewinnen.

Weiterlesen: Mehrere Auszeichnungen für Riedstädter Gesamtschule

Starke Schule – Bundespreisverleihung in Berlin

Die Martin-Niemöller-Schule wurde in diesem Jahr Zweiter beim Landes-Wettbewerb „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ und dementsprechend zur Bundespreisverleihung in Berlin im Deutschen Historischen Museum (DHM) eingeladen. Dort traf man Christoph Fay von der Lufthansa AG, der für den Bund deutscher Arbeitsgeber (BDA) bereits zwei Mal  die Laudatio für die Martin-Niemöller-Schule gehalten hatte (2013 für den dritten Platz und 2017 für den zweiten Platz), wenn die MNS in Wiesbaden einen Landespreis entgegen nehmen konnte
zum ganzen Bericht
 

Goddelauer Martin-Niemöller-Schule wird für innovative Förderung ausgezeichnet

Die Martin-Niemöller-Schule hat bei dem Innovationswettbewerb „Sprungbrett Schule – Wie Übergänge gelingen, der von den Unternehmerverbände Südhessen ausgelobt wurde, den Platz zwei erreicht. Ihr „Lebens-Orientierungs-Seminar (LOS)“ spricht vor allem Jugendliche an, bei deren Abschluss gefährdet ist. Sie sollen besonders unterstützt werden. Ziel ist, das Selbstvertrauen der Schüler in eigene Fähigkeiten und Begabungen zu stärken. Dabei sollen sie eigene Ziele formulieren und Durchhaltevermögen lernen. Realistische Selbsteinschätzung soll ihnen die Möglichkeit geben, eine aussichtsreiche Zukunftsperspektive zu entwickeln und sich für ihren Schulabschluss zu motivieren.

 

Weiterlesen: Goddelauer Martin-Niemöller-Schule wird für innovative Förderung ausgezeichnet

Seite 4 von 5

Informationen zum Wahlpflichtunterricht

 

Ganztägig Lernen!

 

Förderverein

 

Kinderschutzbund

Ortsverband Ried/Gernsheim Kooperationspartner der MNS
Benefiz für Kids
15. Ried-Cup für Grundschulen

Schulelternbeirat

Go to top